Definition: Das Wort SEO oder SEA ist das Trendwort im Suchmaschinen-Marketing (SEM)SEO-Optimierung der letzten Jahre.

Das ist ein Begriff des SEM und bezeichnet Methoden und Techniken, mit denen versucht wird, eine Website in den Ergebnissen von Suchmaschinen möglichst weit vorne erscheinen zu lassen. Die SEO-Optimierung ist eine dauerhafte Herausforderung für jedes Unternehmen. Die Suchmaschinen wie Google, Yahoo, etc. entwickeln sich ständig. Unserer Erfahrung nach ist die SEO-Optimierung eine kontinuierliche Pflege der Webinhalte auf der Seite (on page SEO-Optimierung) und ausserhalb der Seite (off page SEO-Optimierung).

Damit man einen messbaren Erfolg in den organischen Suchergebnissen erzielen kann, empfehlen wir, eine professionelle Agentur für die SEO-Optimierung einzusetzen.

Die relevantesten Fragestellungen für eine Seitenoptimierung:

  • Was ist Ihre Erwartung an SEO?
  • Haben Sie eine umfassende Strategie für Ihre Onlineaktivitäten?
  • Sind Ihre Dienstleistungen und Webinhalte unique?
  • Ist Ihre Website benutzer- und suchmaschinenfreundlich?
  • Setzen Sie bereits ein SEO-Optimierungstool für Ihre Website ein?

Die wichtigsten Kriterien für die SEO-Optimierung:

  • unique Webinhalt
  • Interne und externe Links zu Ihrer Website
  • Die Ausrichtung Ihrer Website: lokal oder international
  • Benutzerfreundlichkeit: Ist Ihre Website responsive?

Die Erfolgsgrössen der Suchmaschinenoptimierung:

  • Klicks → Diese Zahl gibt eine Auskunft darüber, wie viele User via organischen Suchergebnissen auf Ihre Website mit welchen Keywords gekommen sind.
  • Impressions → totale Einblendungen Ihrer Website mit den bestimmten Keywords in den organischen Suchergebnissen in Google.
  • Klickrate → Berechnung der Klickrate: (Klicks / Impressions) x 100.
  • Durchschnittliche Position Die durchschnittliche Position zeigt die Position Ihrer Website in den organischen Suchergebnissen, beispielsweise haben die Markenwörter die Position 1 in den ersten 10 Suchergebnissen auf der ersten Seite von Google.

Die oben genannten Erfolgskriterien oder auch Grössen sind ein Teil der SEO-Optimierung. Da gibt es unterschiedliche Methoden und Techniken um die Websiten zu optimieren. Die üblichen SEO-Optimierungen wie Titel, Metadaten oder Seitenbeschreibungen sind nicht die einzigen Erfolgsfaktoren, die die meisten SEO-Unternehmen versprechen.